League of Legends Team mit starkem Ehrgeiz

Unser League of Legends Team hat die vergangene Woche 2 Liga Spiele und ein Clash Turnier gespielt.


Teamleiter Steve “steffen” sagt zu den Spielen:

Wir hatten den Fokus mehr auf Clash gelegt und von den 3 Spielen auch alle 3 gewonnen. Somit endlich den Tier 1 Cup verdient gewonnen. Das erste Spiel war ein ziemlicher Stomp gegen Gegner, die auf unserem Niveau vom Papier her waren aber das zweite und dritte game war sehr knapp. Die Gegner hatten eine starke Führung ausgebaut und wir waren sehr zurückgedrängt, aber konnten fatale Fehler gegen Ende von denen ausnutzen und somit das game, trotz Goldnachteil der durchgängig war, gewinnen. Gab mechanische Fehler teilweise aber mit dem Kopf waren wir tatsächlich gut bei der Sache gegen eigentlich stärkere Gegner.

Waren am Ende sehr begeistert vom Sieg und wirkte surreal, dass wir auch gegen einen Master gewonnen haben.

Prime League lief auch besser als letztes Mal, konnten die Picks und Rollen der Gegner gut vorhersagen und konnten sie allgemein gut einer Skillgruppe zuordnen. Auch wenn der Midlaner einen richtig schlechten Tag hatte (ich lol), konnte das von den anderen 4 gut ausgeglichen werden. Das erste game war knapper, weil besagter Low im TSVH Team bisschen gegen das eigene bein geschossen hat und das game knapper gestaltet hat als es sein sollte, konnte aber trotzdem die Gegner gut in Schach halten und letztendlich kontrolliert gewinnen. Das zweite lief besser und hat sich zu einem halben stomp entwickelt, jedoch im frühen Spiel besagter Midlaner eins, zwei fatale Fehler gemacht hat.

Das Team hat meiner Meinung nach gut miteinander gespielt, Fehler ausgeglichen und die Kommunikation war auf guten Niveau und hatten sehr viel Spaß gehabt.

Huppelkupp